Einatmen, alles…

Berlin, Alte Nationalgalerie. Thomas Klingberg Fotograf

Einatmen, alles sehen
Zwischen den Gezeiten ruht das Licht
Steine tragen Staubmäntel
Zwei Maulwürfe fressen einen Wurm.

Einatmen, alles hören
Unter den Tönen schwimmt sicher Lust
Holz ruft das Echo im Sumpf
Ein Staunen rollt durch Gärten der Stadt.

Einatmen, alles fühlen
Hinter den Gängen wohnt die Weile
Leben macht warm überall
Zwei Menschen warten aufeinander.

[Berlin Mitte, Alte Nationalgalerie]

-> Location at GoogleStreerView

Poesie und Alltag_1

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s